Individuell und pferdegerecht

Haltung

Wir hoffen, so gut wie möglich ans Ideale heranzukommen. Die meisten Pferde sind nachts in Einzelauslaufboxen. Tagsüber sind sie gemeinsam auf der Weide oder den Padocks. Einzelne Pferde sind tagsüber (Hengste und Trainingspferde) einzeln aber neben den anderen Pferdegruppen um den Sozialkontakt zu gewährleisten.

Bei uns sind die Pferdegruppen nach Geschlechtern getrennt. Unsere Erfahrungen zeigen, dass dies viel mehr Ruhe und weniger Verletzungen zur Folge hat.

Während der heissen Sommerzeit sind die Pferde nachts draussen. 

 

Hengste

Bei uns sind Hengste herzlich willkommen. Als ehemaliger Zuchtbetrieb sind wir den Umgang mit Hengsten gewohnt.

Je nach Verhalten und Gewohnheiten des Hengstes kann er in die Gruppe integriert werden.

Jahreszeiten

Die Pferde sind Frühling, Sommer und Herbst auf der Weide. Im Frühling und Herbst den ganzen Tag, während des Sommers nachts.

Im Winter sind die Pferde auf den Winterpadocks und kriegen Mittags eine weitere Fütterung.


Selbstverständlich stehen die Pferde bei uns auf sehr gut unterhaltenen Weiden. Die Pferde bekommen jeden Tag einen Streifen neues, frisches Gras. So ist eine qualitativ sehr gute Fütterung gewährleistet.