Nach dem politischen Entscheid 2016 ging es endlich mit dem eigentlichen Themas des Stallbaus los.

Neben der Halle wird der neue Stall entstehen. Durch die lange Bewilligungsdauer hatten wir viel Zeit uns mit den wichtigsten Fragen auseinander zu setzen. 

 

Wie soll der neue Stall sein?

Was soll es für ein Angebot abdecken?

 

 

Anforderungen:

  • keine fixen Futterzeiten mehr um uns im Ablauf zu entlasten, sowie den                  Pferden welche häufig zu Futterzeiten bewegt werden, mit der Fütterung                    gerecht werden.
  • Verschiedene Futter (Heu, Haylage, Kraftfutter) einfach zu «verteilen»
  • Viel weniger Arbeitsaufwand (Laufwege, Materialtransport)
  • Pferde nicht mehr Führen = direkter Weidezugang
  • Lösung für effizientes Misten, Saugentmistung
  • Offen und luftige Gebäudekonstruktion aber keine gefrorene Wasserleitungen mehr!!!
  • Geregelter Schlafrhythmus, Schlafplätze auch drausse
  • Direkter Zugang zur Weide

Besuche in Deutschland folgten. Verschiedene Stallformen wurden besichtigt. Einzelboxen, Auslaufboxen oder sind Offenstallungen besser? Viele Fragen tauchten auf.
Wir durften Herrn Thorsten Hinrichs der Firma HIT-Aktivstallkonzepte kennenlernen. Seine Erfahrung hat uns geholfen unseren Weg und unsere Ideen zu präzisieren.

Ein Planer wurde beigezogen und bald fanden die ersten Besprechungen in Alterswil statt.

 

 

 

 

 

Uns wurde klar, unser Stall wird für die Pferde und deren Besitzer/innen etwas besonderes. 

Unser neuer Stall ein Plus für euer Pferd:

 

       Individuelle Fütterung (Kraftfutter und Heu) aller Pferde aufgeteilt

         auf den ganzen Tag = Keine zu dicke oder zu dünne Pferde wie oft in den Offenställen

       Begrünung der Anlage für Schatten und angenehmes Klima

       Bewegung zwischen den Hauptachsen, Wasser – Heu – KF – Schlafen

       Keine Trails, nicht geeignet für alte oder faule Pferde (besonders im Winter)

       Gleiches Konzept in den Innenboxen

       Einstreu Strohmehl, überall gleich, auch für Allergiker geeignet

       Direkter Zugang zur Weide

 

       Geregelter Schlafrhythmus, Schlafplätze auch draussen

 

Unser neuer Stall, ein Plus für den Pferdebesitzer:

 

       Zeitlich unabhängige Tagesplanung

       Futter des Pferdes im Überblick

       Moderne Infrastruktur, Sattelkammer, Raum für Hufschmied und

        Tierarzt gedeckte Sattelplatz, Solarium, Trocknungsraum

       Ausgeglichenes Pferd in einer sehr natürlichen Haltung

 

       Für Pferde jeglichen Alters und Futterbedarfs